Verein


Soziales
Von Beginn an wird der Reinertrag der Aufführungen an soziale Einrichtungen oder besonders bedürftige Menschen übergeben, entweder durch Leistung eines finanziellen Beitrages oder durch Bereitstellung von notwendigen Utensilien.
Die Zuwendungen erfolgen nach sorgfältiger Prüfung - auch in Absprache mit Caritas und Sozialamt - in Form einer demokratischen Abstimmung aller interessierten Mitglieder.
Abgesehen von Privatpersonen in Not wurden so in den vergangenen Jahren alle Behinderten-Einrichtungen im Bezirk, Hilfsorganisationen wie Rotes Kreuz oder Hilfswerk, Kleinkinderbetreuung, Kindergärten und Schulen unterstützt.

Im Laufe der Jahre hat der Verein eine große soziale Kompetenz erlangt, sodass immer wieder Anfragen um Unterstützung herangetragen werden, auch von offiziellen Stellen.
Zurück
"Fange nie an aufzuhören, höre nie auf, anzufangen."