Produktionen


Wie wär´s denn Mrs. Markham?
Der Kinderbuchverleger Philip Markham lässt sich von seinem Freund und Partner Henry Lodge überreden, ihm seine Wohnung für einen Seitensprung zu überlassen. Für die selbe Zeit hat dies aber bereits Philip´s Frau Anne ihrer Freundin Linda - Henry´s Ehefrau - versprochen. Gewollte und erfundene Affären und eine überraschend auftauchende Erfolgsautorin bringen das Tür-auf-Tür-zu-Karussell in Gang. Für weitere Turbulenzen sorgen der Designer Alistair, das Au-pair-Mädchen Sylvia, Miss Wilkinson und Walter Pengbourne. Wenn dann die falsche Person im unpassenden Moment auftaucht, schraubt sich die Verwicklungsspirale immer schneller, bis am Ende auf einmal wieder der alte, geordnete Zustand erreicht ist.
Darsteller:
Philip Markham, Kinderbuchverleger ..... Martin Wittmann
Anne, seine Frau ..... Andrea Gröschel
Henry Lodge, Philip´s Partner ..... Christian Wenzina
Linda, seine Frau ..... Barbara Weinmar
Alistair Spenlow, Designer ..... Josef Kranzler
Sylvia, Hausmädchen ..... Regina Mileder (Poigenfürst)
Olivia Johnson, Schriftstellerin ..... Edith Eichwalder
Miss Wilkinson, junge Dame von der Vermittlung ..... Luzi Leodolter-Gräff
Walter Pengbourne, Geschäftsmann ..... Heinz Eichwalder
Regie: Reinhardt Wenzina
Bildergalerien:
Zurück
"Willst du Gutes tun, dann bringe jemanden zum Lachen."